home

<<

   








 

im handlungszimmer 9


Axel stockburger >>
spielraum

ausstellungsdauer: 10.-19.2.2005


other projects

 
 


   

In SPIELRAUM untersucht der in london lebende österreichische künstler axel stockburger die mit verschiedenen arten von spielen verbundenen raumkonfigurationen. computerspieler, aufgenommen in tokyos high tech shibuya arcade, werden dabei dem uralten chinesischen go-spiel in einem öffentlichen park in shanghai gegenübergestellt. einerseits handelt es sich bei beiden orten um öffentliche räume, andererseits formen die jeweiligen spieler private und temporäre mentale raumsituationen, die sich aus der realität des jeweiligen spieles ergeben.