home

<<




erich praschak


1955 geb. in tulln.
1974 hochschule für Angewandte kunst, wien.
1975-81 akademie der bildenden künste, wien.
1986 gründung von cult.
1999-2001 katzenstrom, filmprojekte
(mit engelbert theuretzbacher)

arbeitsbereiche:
malerei, fotografie, video, film, installation,
konzepte, kuratorische projekte.


ausstellungen seit 1990 (auswahl):

2005 "update" künstlerhaus wien
"version 5.2.", im handlungszimmer 8, praxis wien
2003 "von hedwig bis theodor" praxis wien
"located 2", vienna twin tower
2002 schikaneder, wien
2001 "museum im zustand", cult galerie, wien
2000 "keine kunst", cult galerie, wien
1999 "tv-diary", cult galerie, wien
1998 ausstellungsraum büchsenhausen, innsbruck
1996 "stückwerk", galerie pohlhammer, steyr
"referenzen", cult galerie, wien
1995 "private plot", 4 rooms, wien
"situation malerei", galerie 5020, salzburg
"Prostor za Pripoved", likovni salon, celje
mestna galerija, ljubljana
living art museum, reykjavik
1994 "foto different", kunstforum, hallein
"im fall des bildes", unwahr galerie, berlin
1993 "collection", cult galerie, wien
1992 "the art off", narkissos-galerie, prag
kimball bourgault-gallery, boston
1991 "le bateau imaginaire", institut francais, wien
g.t.galerija, ljubljana
"volume 6", produzentengalerie, kassel
1990 salzburger kunstverein, salzburg

kurator von ausstellungsprojekten:

2001 review, wien
2000 album 00, wien und innsbruck
1998 diskrete (praxis), innsbruck
1996 statements, wien
1995 private plot, wien
1989 reverse angle, chicago
1988 radikale plastik, wien
1990 armadio, salzburg
1987 raumbruch, wien